Korianderblätter

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 30 €

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

50g

Korianderblätter können in Suppen, Eintöpfen, Salsas, Dips und Marinaden verwendet werden. Sie werden auch häufig als Garnierung für Fleisch-, Hühnchen- und Fischgerichte verwendet.

Rezept

Koriander-Limetten-Garnelen-Salsa

Zutaten:

  • 1 Pfund Garnelen, geschält und entdarmt
  • Saft von 1 Limette
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Avocado, in Würfel geschnitten
  • 1/2 Tasse Kirschtomaten, halbiert
  • 1/4 Tasse Korianderblätter, gehackt
  • Tortillachips zum Servieren

Anleitung:

  1. Die Garnelen in eine Schüssel geben und mit Limettensaft, Olivenöl, Knoblauchpulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer vermischen.
  2. Die Garnelen in einer Pfanne bei mittlerer Hitze etwa 2-3 Minuten pro Seite braten, bis sie durchgebraten sind.
  3. Die Garnelen aus der Pfanne nehmen und in kleine Stücke schneiden.
  4. In einer Schüssel die Garnelen, Avocado, Kirschtomaten und Korianderblätter vermischen.
  5. Die Salsa mit Tortillachips servieren.

Wusstest du, dass...?

Created with Sketch.

Koriander, sowohl die Samen als auch die Blätter, werden häufig aufgrund ihres möglichen gesundheitlichen Nutzens geschätzt. Korianderblätter sind reich an Vitamin K und haben auch eine gute Menge an Vitamin A, Vitamin C und Folsäure. Einige Studien deuten auch darauf hin, dass Korianderblätter entzündungshemmende Eigenschaften haben können und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken können.

Koriandersamen sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, Vitamin A, Vitamin C und Mineralien wie Kalzium und Eisen. Einige Studien deuten auch darauf hin, dass Koriandersamen dazu beitragen können, die Verdauung zu verbessern und das Immunsystem zu stärken.