Kümmel, ganz

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 30 €

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

100g

Kümmel ist ein Gewürz, das aus den getrockneten, geschälten Samen der Kümmelpflanze hergestellt wird. Es hat einen milden, anisähnlichen Geschmack und wird häufig in der nordeuropäischen, russischen und skandinavischen Küche verwendet. Kümmel wird oft zum Würzen von Fleisch-, Kartoffel- und Gemüsegerichten verwendet und wird auch häufig zum Würzen von Wurst, Käse und Brot verwendet.

Rezept 

Kümmel-Lamm-Curry

Zutaten:

  • 500g Lammfleisch, in Würfel geschnitten
  • 1 EL Kümmel, gemahlen
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 TL Tomatenmark
  • 200ml Lammbrühe
  • 1 Dose Tomaten (400g)
  • 1 Handvoll Cashewkernen, gehackt
  • 1 Handvoll frischer Koriander, gehackt


Zubereitung:

  1. Heize das Öl in einem großen Topf oder in einer Pfanne auf mittlerer Stufe.
  2. Füge die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und brate sie an, bis sie weich und goldbraun sind.
  3. Füge das Lammfleisch hinzu und brate es an, bis es braun ist.
  4. Füge die Gewürze (Kümmel, Kurkuma, Paprikapulver, Koriander, Garam Masala und Kreuzkümmel) hinzu und rühre alles gut um, damit das Fleisch von allen Seiten gut damit bedeckt ist.
  5. Füge das Tomatenmark und die Lammbrühe hinzu und rühre alles gut um.
  6. Füge die Tomaten und die Cashewkerne hinzu und bringe alles zum Kochen.
  7. Reduziere die Hitze und lass das Curry etwa 30 Minuten lang köcheln, bis das Fleisch zart ist.
  8. Füge den frischen Koriander hinzu und rühre alles gut um.
  9. Serviere das Curry heiß, zusammen mit Reis oder Naanbrot.

Wusstest du, dass...?

Created with Sketch.

Kümmel wird seit Jahrhunderten in der traditionellen Medizin verwendet und wird in vielen Teilen der Welt noch immer als Heilmittel eingesetzt. Es wird angenommen, dass Kümmel eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen hat, darunter:

  • Verdauungsprobleme: Kümmel wird häufig zur Behandlung von Magenbeschwerden wie Verstopfung, Blähungen und Durchfall verwendet. Es wird angenommen, dass Kümmel die Darmbewegungen fördern und die Funktion des Magen-Darm-Trakts verbessern kann.


  • Schmerzlinderung: Kümmel wird auch angewendet, um Schmerzen zu lindern, insbesondere bei Menstruationsbeschwerden und Muskelschmerzen.


  • Entzündungen: Kümmel wird angenommen, dass es entzündungshemmende Eigenschaften hat, die es bei der Behandlung von Erkrankungen wie Arthritis und Asthma nützlich machen könnten.